... about Mayer
Home Wandern Tauchen

Wandertouren auf der Schwäbischen Alb

Hier einige sehr schöne Touren auf der Schwäbischen Alb mit Wegbeschreibung und Tourenkarte zum Download.

Rundwanderung bei Göppingen - ca. 3,0 Stunden
Albhochfläche - Aussicht vom Fuchseck
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Breit lagert es am Rand der Albhochfläche da, das Fuchseck. Es ist ein
herrlicher Aussichtsbalkon, der prächtige Blicke ins Albvorland, entlang des Albtraufs und zu den Kaiserbergen bietet. Interessant sind auch die verschiedenen historischen Gebäude und Plätze, die alle mit Erklärungstafeln versehen sind. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

12 Rundwanderungen bei Bad Urach
Bad Urach - Traumhafte Aussichten
[Wegbeschreibungen + Karten...] Eine Zusammenstellung von Touren, von 5,7 bis 14 Kilometer Länge, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Und ein Erlebnis, gleichsam ereignisreich und entspannend, wird es auf jeden Fall: Egal, ob es Sie zum Hohenurach oder zu unserem Wasserfall zieht, der Hochbergfelsen Ihr Interesse geweckt hat oder Sie das Ermstal wie aus einem Flugzeug betrachten wollen. [Quelle: www.bad-urach.de]

Rundwanderung bei Hechingen - ca. 3,0 Stunden
Beurener Heide - Traumhafte Aussichten
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Ausgehend vom Schlatt im Killertal steigen wir hoch zum Naturschutzgebiet Beurener Heide und weiter zum Dreifürstenstein, der uns eine prächtige Aussicht bietet. Der Weg bietet auch weiter schöne Blicke ins Albvorland und auf das Schloss Hohenzollern; auch am Schluss beim Abstieg haben wir nochmals weite Blicke ins Land. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Geislingen - ca. 4,0 Stunden
Geislingen - Hoch über dem Filstal
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Bei dieser Wanderung spazieren wir mit nur geringen Höhenunterschieden auf der Hochfläche oberhalb von Geislingen a. d. S. am Trauf entlang, wobei wir immer wieder einen schönen Blick hinab ins Filstal und zu den Orten haben. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Bad Urach - ca. 3,5 Stunden
Grabenstetten - Entlang des keltischen Heidengrabens
Grabenstetten[Wegbeschreibung... / Tourenkarte... / Bilder...] Vorbei an der Falkensteiner Höhle führt uns diese Wanderung zum Teil auf kleinen Pfaden rund um Grabenstetten und seinen Heidengraben. Dies sind Wälle von keltischen Siedlungen aus dem 2. bis 1. Jh. vor Chr. zählen zu den bekanntesten frühgeschichtlichen Denkmälern in Baden-Württemberg.
[Quelle: Wanderungen auf der Schwäbischen Alb, Bruckmann, 1994]

Rundwanderung bei Göppingen - ca. 4,0 Stunden
Hohenstaufen - Auf Staufers Spuren
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Diese Wanderung ist interessant sowohl für Naturfreunde, die gerne prächtige Aussichtspunkten besuchen, wie auch für historisch interessierte Leser. Besichtigt man doch eine berühmte Stauferburg - von der allerdings nicht mehr viel übrig ist - und kann sich auch in einem Museum mit der Geschichte der Staufer beschäftigen. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Pfullingen - ca. 4,5 Stunden
Holzelfingen -Ein Blick auf dei Unterhose
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Man hat von hier aus wie auch von anderen Stellen dieser Tour eine prächtige Aussicht nach Reutlingen und zur Achalm. Außerdem spaziert man durch die schöne Wiesen- und Heidelandschaft des Imenbergs, bei der wir die zerklüftete Tallandschaft des Zellertals bei Unterhausen sehen können. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Metzingen - ca. 3,5 Stunden
Neuffen - Schöner Blick vom Jusi
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Einer der schönsten Aussichtspunkte am Nordrand der Alb ist der Jusi, ein ehemaliger Vulkan und ein prächtiges Naturschutzgebiet. Wir besteigen ihn und wandern weiter in das gemütliche Städtchen Neuffen, in dem manche alte Häuser zu sehen sind. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Bad Urach - ca. 3,5 Stunden
Römerstein - Prächtige Fernsicht
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte... / Bilder...] Der Aussichtsturm des Schwäbischen Albvereins auf dem Römerstein zählt zu den beliebtesten Zielen im Nahbereich des Mittleren Neckarraumes. Aber nicht nur er, sondern auch die typische Alblandschaft, die immer wieder prächtige Fernblicke und schöne Landschaftsbilder bietet, verlocken zu dieser Wanderung. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Münzingen - ca. 4,0 Stunden
Schwäbische Alb - Ruinentour im Lautertal
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Einige der Berge der Schwäbischen Alb haben ihre Entstehung ja Vulkanen zu verdanken, so auch der Sternberg bei Gomadingen, auf dem einer der beliebten Aussichtstürme des Schwäbischen Albvereins steht. Der Glutfluss des Vulkans hat vor rund 15 Millionen Jahren die
Juraschichten durchbrochen; der trichterförmige Gipfel war wohl ein vulkanisches Maar, eine Mulde inmitten des harten Weißjuragesteins. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Gomadingen - ca. 4,0 Stunden
Sternberg - Der Turm auf dem Vulkan
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Zu den schönsten Gegenden der Schwäbischen Alb gehört das Lautertal, das deshalb normalerweise auch recht gut besucht ist. Bei dieser Tour wandern wir jedoch teilweise über die Albhochfläche, wo die Wanderer und Radfahrer nicht ganz so zahlreich sind wie im Tal selbst. Wir kommen an drei Burgruinen vorbei und haben von einigen Punkten einen prächtigen Blick ins Lautertal. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Aalen - ca. 4,5 Stunden
Teufelsklinge - Besuch bei mächtigen Felsformationen
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Diese Wanderung führt uns von Heubach aus hoch zum Scheuelberg, wo sich uns eine prächtige Aussicht bietet, dann wandern wir durch schöne Wälder und vorbei an kleinen Wacholderheiden zur Teufelsklinge, einer mächtigen Felsformation, die von Zeit zu Zeit sogar einen Wasserfall aufzuweisen hat. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Tuttlingen - ca. 3,5 Stunden
Tuttlingen - Rund um den Hausberg
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Der Witthoh ist der Tuttlinger Hausberg, ein herrlicher Aussichtsberg, der prächtige Blicke zu den Vulkankegeln des Hegaus, zum Bodensee und zur dahinter liegenden Kette der Schweizer Alpen ermöglicht. Man sollte diese Tour am besten bei klarem Wetter unternehmen. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Weilheim an der Teck - ca. 4,0 Stunden
Weilheim an der Teck - Rund um die Limburg
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Diese Wanderung verläuft im Vorland der Schwäbischen Alb und bietet immer schöne Ausblicke auf den Berg Limburg, den wir auch besteigen, und die Burg Teck. Besonders schön ist sie im Frühling zur Zeit der Kirschenblüte, wenn hier tausende von blühenden Kirschbäumen den
Eindruck frisch gefallenen Schnees in einer bereits grünen Landschaft erwecken.[Quelle: Stuttgarter Zeitung]

Rundwanderung bei Balingen - ca. 2,5 Stunden
Zillhauser Wasserfall - Zu weiten Wiesen
[Wegbeschreibung... / Tourenkarte...] Der Zillhauser Wasserfall, das eigentliche Ziel dieser Tour, erwartet uns bereits am Anfang. Danach wandern wir hoch zum nicht umsonst so heißenden Höchst, durch Wald und durch eine aussichtsreiche Wiesenlandschaft an den Fuß des Hundsrücken und zurück nach Zillhausen. Die Landschaft mit den weiten, aussichtsreichen Wiesen erinnert etwas an das Allgäu. [Quelle: Stuttgarter Zeitung]

My status